LinkedIn Hashtags: So steigert man die Reichweite der Posts

LinkedIn Hashtags: So steigert man die Reichweite der Posts

 

Finden Sie heraus, wie Sie Hashtags auf LinkedIn nutzen können, um Ihren Kundenstamm zu vergrößern und mehr Besucher auf Ihr LinkedIn-Profil und Ihre Seite zu bekommen. #Hashtags: Wir hören immer wieder von ihnen, aber erfüllen sie wirklich einen Zweck in Ihrer Social-Media-Strategie? Die Antwort ist eindeutig. Viele Nutzer und Unternehmen wissen jedoch nicht, wie sie Hashtags richtig in ihren Social-Media-Ansatz einbinden können, und tun dies oft ziellos und ohne Orientierung.

Wie andere Bereiche Ihres Unternehmens muss auch Ihre Social-Media-Strategie gut durchdacht und geplant sein, und dazu gehört auch die Verwendung von Hashtags. Hashtags sind auf Twitter seit seiner Gründung weit verbreitet, und Facebook hat 2015 die Verwendung von Hashtags eingeführt, aber es bleibt eine große Frage über die Verwendung von Hashtags auf LinkedIn. Da es sich um eine Social-Media-Plattform für Unternehmen handelt, denken einige, dass die Verwendung von Hashtags auf der Website als „unprofessionell“ angesehen werden kann, was jedoch nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte.

Die Relevanz von Hashtags auf LinkedIn

LinkedIn führte Hashtags erstmals im Jahr 2016 ein, allerdings nur in der mobilen App. 2017 wurden sie auf der Desktop-Website eingeführt, aber es gab nicht viele Informationen darüber, wie sie zu verwenden sind oder wie wichtig sie sind.
Im Jahr 2018 wurden die Nutzer gezwungen, mit #Hashtags zu posten, um Daten darüber zu erhalten, wie sie verwendet werden und wie sie dazu beitragen, Gespräche zwischen Nutzern auf der Plattform zu beginnen. Nach diesem Test hat LinkedIn Hashtags vollständig in den Kern seiner Content-Sharing-Plattform integriert, und das wird auch 2019 und darüber hinaus so bleiben.

Der Hauptzweck von Hashtags auf LinkedIn besteht wie in allen sozialen Netzwerken darin, Inhalte zu kategorisieren und es den Nutzern zu erleichtern, Beiträge zu einem bestimmten Thema oder Trend in Ihrer Branche zu lesen.
Durch das Hinzufügen von Hashtags zu Ihren Beiträgen auf LinkedIn sowie auf Facebook und Twitter können andere Nutzer Sie auf der Plattform entdecken und Ihre organische Reichweite erhöhen.

Das Tolle daran ist, dass auch Menschen, mit denen man nicht in Verbindung steht, einen entdecken können, was weitere Türen öffnen kann, die vor der Verwendung von Hashtags vielleicht verschlossen waren. Aus der Marketing-Perspektive ist das Hinzufügen von Hashtags das, was jede Marketingstrategie anstrebt: Ihre Inhalte und Ihre Stimme einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

Verwendung von Hashtags auf LinkedIn

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, Hashtags auf LinkedIn zu verwenden: Finden Sie relevante Hashtags, denen Sie folgen können, damit Sie an einer Unterhaltung teilnehmen können, oder fügen Sie Ihren Inhalten relevante Hashtags hinzu, damit andere sie leicht finden können.

Mit dem ersten Ansatz können Sie nach jedem beliebigen Hashtag in der Suchleiste auf LinkedIn suchen, wie unten dargestellt. Sie können diesem Hashtag auch folgen und alle Hashtags sehen, denen Sie folgen, indem Sie auf „Hashtags, denen Sie folgen“ auf der linken Seite Ihres LinkedIn-Hauptfeeds klicken. So erhalten Sie eine Liste aller Hashtags, denen Sie folgen, und Sie können auf einen beliebigen Hashtag klicken, um alle Beiträge zu sehen, die diesen Hashtag verwenden.

Eine gute Möglichkeit, die Sichtbarkeit zu erhöhen, indem Sie diesen Hashtags folgen, besteht darin, einige der Top-Posts mit Ihrem eigenen Hashtag zu kommentieren. Posten Sie jedoch nicht einfach nur einschlägige Kommentare dazu, sondern nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre eigenen Produkte zu bewerben. Denken Sie sich einen interessanten Kommentar aus, der bei Ihren Kontakten für Gesprächsstoff sorgt und Sie als führende Persönlichkeit in dem besprochenen Thema erkennbar macht. So können Sie Ihre organische Anhängerschaft für NULL Geld vergrößern.

Die zweite Möglichkeit, Hashtags auf LinkedIn zu verwenden, besteht darin, in Ihren Beiträgen Hashtags zu verwenden, die für Ihre Branche relevant sind. Wenn Sie beispielsweise Inhalte über bewährte B2B-Marketingpraktiken für kleine und mittlere Unternehmen teilen, können Sie #B2BMarketing verwenden, das über 14.000 Follower auf LinkedIn hat. Allein durch die Verwendung dieses Hashtags in einem Ihrer Beiträge haben Sie also Ihre potenzielle Sichtbarkeit um über 14.000 Nutzer erhöht.

Wie Sie also sehen, kann die Verwendung von Hashtags Ihre Sichtbarkeit deutlich erhöhen und organische Follower auf Ihre LinkedIn-Geschäftsseite ziehen oder organische Verbindungen zu Ihrem persönlichen Profil generieren – wer weiß? Diese organischen Follower oder Verbindungen könnten eines Tages zu einer Geschäftsbeziehung führen, weil sie jetzt all die tollen Inhalte sehen, die Sie regelmäßig teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.